Nicht erschrecken, wenn Ihr die verzerrten Fotos seht, einfach mal drauf klicken und ein 360 Grad Erlebnis genießen. Update: Da ich gerade die Fragen gestellt bekam, ob die mit einer Insta360 gemacht wurden: Nein, alle per Hand, mit einer richtigen Camera oder mit der Cam in der Drohne.